Sie sind hier: Unsere Aufgaben / Helfer vor Ort

Helfer vor Ort

HvO-Einsatz bei Schmie

Auf Grund längerer Anfahrtszeiten des hauptamtlichen Rettungsdienstes in ländlichen Gebieten gibt es das so genannte Helfer-vor-Ort-System (kurz HvO). Dieses funktioniert so: Die Mitglieder unseres Ortsvereins bekommen einen Alarmempfänger. Wenn im Gebiet um Maulbronn ein Unfall passiert, oder ein sonstiger Notfall auftritt, werden wir über den Alarmempfänger alarmiert und fahren zur Feuerwache Maulbronn, wo unser Rettungswagen untergebracht ist. Der Rettungswagen wird von den zwei bis drei Helfern, die zuerst da sind, besetzt. Diese werden per Funk über den Einsatz informiert und fahren dann los. Durch die gute Ortskenntnis und die kürzere Fahrtzeit sind wir oft wertvolle Minuten vor dem hauptamtlichen Rettungsdienst da und können qualifizierte Hilfe leisten.

Dieses System basiert auf ausschließlich ehrenamtlicher Tätigkeit, die Helfer werden nicht bezahlt. Wir finanzieren die Kosten der Fahrzeuge deshalb durch Spenden. Auch Sie können uns unterstützen. Unsere Spendenkonten:

Volksbank Bruchsal-Bretten eG; BLZ 663 912 00; Kto. 962 280 07; IBAN: DE63663912000096228007
                                                                                                           BIC: GENODE61BTT

Sparkasse-Pforzheim-Calw; BLZ 666 500 85; Kto. 911 119; IBAN: DE65666500850000911119
                                                                                                BIC: PZHSDE66XXX